Spectra Logistikzentrum

16.05.2021 - Lieferzeiten und Preise

Situation

 

Die letzten 12 Monate haben uns alle vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Die Wirtschaft erholt sich zwar langsam von dem pandemiebedingten Rückgang, steht jetzt aber neuen Problemen gegenüber. Der wieder größer werdende Bedarf an Gütern trifft auf noch immer eingeschränkte Transportkapazität. Zusätzlich verzeichnen Rohstoffe, Edelmetalle, elektronische Komponenten und Halbleiter überproportional hohe Preissteigerungen und Lieferverzögerungen. 
Diese Effekte gehen auch an uns nicht folgenlos vorüber und haben Einfluss sowohl auf die Lieferzeiten als auch die Preise unserer Produkte.

 

Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam auch diese Herausforderungen meistern werden. Wir gehen davon aus, dass die Situation vorübergehend ist und werden selbstverständlich bei einer Entspannung der Lage Preisvorteile an Sie weitergeben.


Bei Fragen zu diesem Thema können Sie auf unser Vertriebsteam zukommen. Es berät Sie gern!

 

Ihren Ansprechpartner finden Sie hier

 

Lieferzeiten

 

Obwohl wir viel Ware in unserem großen Lager hier vor Ort für Sie bevorraten, müssen wir für Sie auftragsbezogene Waren auch zusätzlich kurzfristig beschaffen. Hierbei setzen wir seit Jahren auf Luftfracht, um die Lieferzeiten so kurz wie möglich zu halten. Gerade dort sind auf Grund der Pandemie die Kapazitäten besonders stark verkleinert worden, da für den Transport der Waren auch Linienmaschinen genutzt wurden. Die eingeschränkte Personenbeförderung im Luftverkehr hat somit auch Folgen für den Warentransport. Aus diesem Grund möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass teilweise mit längeren Lieferzeiten gerechnet werden muss.

 

Was bedeutet das für Sie?

 

  • Bitte platzieren Sie Ihre Bestellungen frühzeitig.
  • Lassen Sie sich beraten, welche lagernden Artikel alternativ für Sie in Frage kommen könnten.
  • Nutzen Sie den Vorteil zur terminsicheren Belieferung und Bevorratung Ihrer Produkte durch den Abschluss von Rahmenverträgen.

 

Preise

 

Die Verringerung der verfügbaren Frachtkapazitäten hat auch einen Einfluss auf die Kosten. Derzeit sind wir bereits bei einer Verdoppelung der Transportkosten je kg Volumengewicht bei der Luftfracht im Vergleich zu den üblichen Raten. Bei der Lieferung per Seefracht sind die Kosten noch um ein Vielfaches mehr gestiegen. Diese angefallenen Mehrkosten haben wir lange vollständig getragen. Da sie aber in einem unverhältnismäßig großen Maße gestiegen sind, sahen und sehen wir uns veranlasst, einen Teil dieser Mehrkosten umzulegen. Diesen Mehrkostenanteil weisen wir in einer extra Position „Importkostenaufschlag " aus und erlauben uns, ihn in Rechnung zu stellen. 

Technologische Entwicklungen und eine reduzierte Fertigungskapazität haben zu einer Verknappung der elektronischen Komponenten und Halbleiter geführt, was einen Einfluss auf die Preise am Markt hat. 
Auch unsere Einkaufspreise für Komponenten ändern sich mittlerweile schneller als üblich. Alle unserer Lieferanten haben auf Grund der Komponentenknappheit Preiserhöhungen durchgeführt und auch weitere angekündigt. Um weiterhin wirtschaftlich arbeiten zu können, sind wir zu Preisanpassungen gezwungen, die mit der neuen Preisliste am 16.05.2021 in Kraft treten.
Mit einer rechtzeitigen Bestellung können Sie sich die momentan gültigen Preise sichern. 

 

 

Aktuelle Kunden- information

Haben Sie Fragen?

Unsere technische Beratung hilft Ihnen weiter:

+43 (0) 7240 20190


Anfrage per E-Mail schicken Wir rufen Sie gerne zurück
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte bestätigen Sie!